Großkücheneinrichtung in Braunschweig

Ausschreibungen, Gebäudetechnik | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Braun­schweig, Men­sa I, Kü­chen­ein­rich­tung

Vergabestelle: Staatliches Baumanagement Braunschweig

Kücheneinrichtungen
Demontieren, Zwischenlagern, Remontieren von Kücheneinrichtungen
4 Stück Schnellkochkessel 100 l, rund
1 Stück Kochkessel 500 l
2 Stück Installationswand Kochblock + Bratblock
4 Stück Großfritteuse 100 l mit Korblift
1 Stück Durchlauf-Fritteuse 300 l 4000*800*2000 mm
Demontieren, Entsorgen von Kücheneinrichtungen
1 Stück Vollautomatische Band-Geschirrspülanlage
7 Stück Elektro-Heißluftdämpfer
2 Stück Druckkochkessel 300 l
3 Stück Druckkochkessel 150 l
1 Stück Druckkochkessel 100 l
2 Stück Druckgarbraisière 150 l
2 Stück Kippbratpfanne 80 l
Demontieren, Verschieben, Remontieren von Kücheneinrichtungen
3 Stück Kaltausgaben mit Aufsatzvitrinen, Kühlabteile im Unterbau ca. 3400*1100*1800 mm
1 Stück Kaltausgabe mit Aufsatzvitrine, Kühlschubladen
1 Stück Kassenstand mit Schrankunterbau und Display-Aufsatz ca. 3000*1100*1800 mm
1 Stück Arb. Tisch-Anlage, Wandstehend 5500*8900 mm

Erfüllungsort

Braunschweig, Niedersachsen

Trockenbau in Waldeck

Ausbau, Ausschreibungen | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

20022 E7 0006 / Po­li­zei­zen­trum Wal­deck – II. + III. BA – VER­SOR­GUNGS­GE­BÄU­DE,13E0402R / Tro­cken­bau­ar­bei­ten

Vergabestelle: BBL-MV, Zentrale Vergabestelle, Wallstraße 2, 18055 Rostock

13E0402R / Trockenbauarbeiten

Im Zusammenhang mit der Umsetzung des Gesamtkonzeptes zur Unterbringung von Polizeidienststellen
am Standort Waldeck (Hohen Tannen 10, 18196 Waldeck) werden im II. und III. Bauabschnitt ein
Versorgungsgebäude inklusive einer angegliederten Wache und Poststelle, ein Erweiterungsbau der
Neubauhalle F2 im Kfz-technischen Bereich sowie eine Garage neu errichtet. Des Weiteren erfolgt eine
Neugliederung der Gesamterschließung der Liegenschaft.
Dieser Auftrag bezieht sich auf folgendes Gebäude:
Errichtung eines massiven L-förmigen Versorgungsgebäudes mit Speisesaal, Küche, Poststelle und Wache als
eingeschossiges Bauwerk in Mischkonstruktion Kalksandstein und Stahlbeton, Länge 55m x Breite 35m x Höhe
5m, mit hinterlüfteter Vorhangfassade und 16cm Wärmedämmung.
Das Gebäude gliedert sich in 4 Funktionsbereiche: der Speisesaal, die Küche mit entsprechenden
Personalräumen, die Poststelle und die Wache.
Der sehr transparent gehaltene Speisesaal bietet Platz für 200 Sitzplätze und ist umgeben von einer
Pfosten-Riegel-Fassade. Im westlichen Eckbereich des Speisesaals sind in einem massiven Block die
notwendigen sanitären Funktionen sowie ein Hausanschlussraum untergebracht. Zentral zum Haupteingang
des Gebäudes befindet sich als Bindeglied zwischen Saal und Küche die Speiseausgabe mit entsprechenden
küchentechnischen Funktionen. Der anschließende Küchenbereich mit seinen Nebenräumen und Lagern
ist baulich als kompakter Block zu sehen, und erhält daher, kontrastierend zum restlichen Gebäude, eine
Fassade aus kohlegebrannten Klinkern als Verblendmauerwerk im wilden Versatz. Der nord-östliche Bereich
des Gebäudes beherbergt die separat zur Küche erschließbaren notwendigen Personalnebenräume, WC´s,
Duschen und Umkleiden. Im süd-östlichen Gebäudeteil sind die Poststelle und die neue Wache, ebenfalls mit
den notwendigen Sanitärräumen untergebracht.
Das Dach wird aus Stahlbeton mit Bitumeneindeckung und Dachbegrünung hergestellt.

– Wände/Vorsatzschalen 200m²
– Decken: Abhangdecken 400m²; Akustikabhangdecke 410m²; Rasterabhangdecke 60m²

Erfüllungsort

18196 Waldeck

CPV-Code

45216111-5

Bodensanierung in Landau

Ausschreibungen, Tiefbau | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

Bo­densa­nie­rung des ehe­ma­li­gen Bau­be­trieb­sam­tes Land­au Ost­teil

Vergabestelle: Stadtverwaltung Landau in der Pfalz

Oberflächenversiegelungen, den Rückbau
von technischen Einrichtungen sowie den
Rückbau eines Gebäudes (Lose 1 und 2).
Darauf folgt eine umfassende
Bodensanierung mittels Aushub (Los 3). Die
Maßnahme erstreckt sich auf den Ostteil des
ehemaligen Baubetriebsamtes der Stadt
(Flurstücke 5114/8 und 5111/5; aktuell im
Eigentum der Stadt Landau) und Flurstück
Nr. 5109 (Im Eigentum der EnergieSüdwest
AG). Die Maßnahme ist in drei Lose
aufgeteilt:
– Los 1: Entsiegelung und Rückbau Flurstück
5114/8 und 5111/5
– Los 2: Entsiegelung und Rückbau Flurstück
5109
– Los 3: Bodensanierung auf den Flurstücken
5114/8, 5111/5 und 5109

Erfüllungsort

76829 Landau in der Pfalz, Rheinland-Pfalz

Elektro in Munster

Ausschreibungen, Gebäudetechnik | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

29633 Muns­ter, BwD­LZ, Ge­bäu­de 61, Elek­tro­ar­bei­ten (13A50748)

Vergabestelle: Staatliches Baumanagement Lüneburger Heide

Elektroarbeiten

Verwaltungsgebäude Demontage der Altbeleuchtung 105 St, der Leitungen 800m und deren
Ensorgung. Montage neuer Leuchten 85 St. (LED) im Flur mit Bedarfssteuerung. Einziehen neuer
Leitungen ( 610m) in vorhandenes Leerrohsystem bzw. in aufzubauenen Installationskanal.
Durchbrüche herstellen und verschließen.

Erfüllungsort

29633 Munster, Nordrhein-Westfalen

Betonsanierung, EMSR in Köln

Ausschreibungen, Gebäudetechnik, Rohbau, Tiefbau | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

KA Wahn – Er­neue­rung der M- u. E-Tech­nik, so­wie baul. An­pas­sung, Be­tonsa­nie­rung

Vergabestelle: Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR

Betonsanierungsarbeiten auf der Kläranlage Köln-Wahn an verschiedenen Bauwerken (Sandfang, offene
Gerinne, Vorklärbecken, Belebungsbecken; Nachklärbecken)

Erfüllungsort

51147 Köln-Wahn, Nordrhein-Westfalen

CPV-Code

45262300-4

Gebäudeabbruch in Duisburg

Abbruch, Ausschreibungen | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

Ab­bruch­ar­bei­ten Schul­kom­plex 2014-0008

Vergabestelle: Immobilien-Management Duisburg

Abbrucharbeiten am Schulkomplex Kirchfeldstraße in Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen

 

Erfüllungsort

Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen, Nordrhein-Westfalen

CPV-Code

45111100-9

Abbruch in Duisburg

Abbruch, Ausschreibungen | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

Ab­bruch­ar­bei­ten Grün­gür­tel 2014-0007

Vergabestelle: Entwicklungsgesellschaft Duisburg mbH

Rückbau von 13 Wohn- und Geschäftshäusern (mehrgeschossig) einschl. Nebengebäude und Garagen (umbauter Raum insgesamt ca. 30.400 cbm); u. a. Ausbau und Entsorgung von Faser- bzw. Holzestrich >Z2 (ca. 180 qm), Schlacken-Asche-Gemische >Z2 aus Geschossdecken (ca. 190 t), asbesthaltige Materialien (ca. 10 t), darunter Demontage leitgebundener asbesthaltiger Materialien (Heizungsrohrummantelung) unter kontrollierten Unterdruckbedingungen gem. TRGS 519 (ca. 1 t), PCB-haltige Bauteile (PCB-Holz, ca. 15 t), teerhaltige Korkdämmung mit Fliesen (ca. 25 t), Hausmüll und Unrat (ca. 150 t), Lieferung von Füllboden zur Verfüllung der Baugruben (ca. 6.000 cbm)

Erfüllungsort

Grüngürtel Nord, Duisburg-Bruckhausen

CPV-Code

45111000-8

Dachabdichtungsarbeiten in Garlstedt

Ausbau, Ausschreibungen | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

BI­mA – Lu­ci­us-D.-Clay-Ka­ser­ne Garls­tedt, BU Geb. 378 – Er­neue­rung Dachab­dich­tung

Vergabestelle: Staatliches Baumanagement Elbe-Weser

Erneuerung Dachabdichtung Geb. 378

ca. 1.300 m² Ausbau Altbeschichtung einschl. Dämmung,
ca. 1.300 m² Neuabdichtung einschl. 200 mm Dämmung.

Erfüllungsort

27777 Garlstedt, Niedersachsen

Metallbau, Edelstahl in Görlitz

Ausbau, Ausschreibungen, Gebäudetechnik | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

Los 47 Metallbauarbeiten – Edelstahleinbauten (13O20448)

13O20448

Bekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Bautzen

Postanschrift: Fabrikstraße 48
Postleitzahl / Ort: 02625 Bautzen
Land: Deutschland

Zu Händen von: Kerstin Förster
Telefon: +49 3591-582-0
E-Mail: bieteranfragen.b1@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 3591-582-109

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: (URL) www.sib.sachsen.de

Elektronischer Zugang zu Informationen: (URL) www.sachsen-vergabe.de
die oben genannten Kontaktstellen

Offizielle Bezeichnung: SDV Vergabe GmbH

Postanschrift: Tharandter Str. 35
Postleitzahl / Ort: 01159 Dresden
Land: Deutschland

Telefon: +49 351-4203-1477
Fax: +49 351-4203-1450
E-Mail: vergabeunterlagen@sdv.de
Internet-Adresse: (URL) www.sachsen-vergabe.de; www.vergabe24.de

die oben genannten Kontaktstellen

Regional- oder Lokalbehörde

Wirtschaft und Finanzen

Nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

Polizeidirektion Görlitz – Neubau

Bauauftrag
Ausführung

Conrad-Schiedt-Straße 2, 02826 Görlitz, Neiße

DED22

Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag: Ja
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: Nein
Die Bekanntmachung betrifft den Aufbau eines dynamischen Beschaffungssystems (DBS): Nein

Los 47 Metallbauarbeiten – Edelstahleinbauten

45421160-3

Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Ja

Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein

13O20448 – Metallbauarbeiten – Edelstahlarbeiten
– Briefkasten
1 St. Edelstahlbriefkasten, H/B/T ca. 2400/1100/350 mm, vandalensicher, mit versch. Gravurbeschriftungen
– sonstige Einbauten
ca. 1 St. Edelstahl- Gravur- Schild , Abm. ca. 200/65 cm
ca. 1 St. Edelstahlverkleidung einer Betonstütze rund, d = ca. 400, mm, H= ca. 3500 mm
ca. 3 St. Metallspiegel, b/h= ca. 800/2100 mm
ca. 5 St Trockenstangen, Längen 4000 mm/ 3000 mm

Optionen: nein
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

Beginn: 17.03.2014, Abschluss: 31.03.2014

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

siehe Vergabeunterlagen

siehe Vergabeunterlagen

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: Nein

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen.
Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: Das Formblatt 124 liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich verfügbar unter http://vergabe.sachsen.de/Formblatt124_VHB2012.pdf.

siehe III.2.1

siehe III.2.1

Der Auftrag ist geschützten Werkstätten vorbehalten: Nein
Die Auftragsausführung ist auf Programme für geschützte Beschäftigungsverhältnisse beschränkt: Nein

Abschnitt IV: Verfahren

Offenes Verfahren

Niedrigster Preis: Ja
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: Nein

13O20448

Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags: Nein
Vorinformation: Nein

Bekanntmachung eines Beschafferprofils: Nein

Sonstige frühere Bekanntmachungen: Nein
Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:

Preis: 33,47 EUR
Zahlungsbedingungen und -weise: Gedruckte Fassung der Vergabeunterlagen: Bestellung per Post, Fax oder E-Mail unter Angabe des Verwendungszweckes 13O20448 an die Adresse der SDV Vergabe GmbH. Die Bezahlung kann durch Lastschrifteinzugsermächtigung, durch Verrechnungsscheck bzw. Überweisung auf das Konto der SDV Vergabe GmbH, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Konto 3200066228, BLZ 850 503 00 erfolgen. Die Auslieferung erfolgt erst nach Eingang eines Zahlungsbeleges. Bei Vorliegen des Leistungsverzeichnisses in Dateiform (z.B. im GAEB-Format) erfolgt dessen Auslieferung bei der gedruckten Fassung der Vergabeunterlagen auf CD-ROM. Die Bestellung der gedruckten Fassung ist ebenfalls im Internet unter www.vergabe24.de nach kostenpflichtiger Freischaltung und dem Vorliegen einer Lastschrifteinzugsermächtigung möglich. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Weiterhin werden die Vergabeunterlagen kostenfrei in elektronischer Form auf der Vergabeplattform www.sachsen-vergabe.de nach kostenfreier Registrierung zum Download bereitgestellt.
Ende der Angebotsfrist: 31.01.2014 10:30 Uhr

entfällt

Folgende Amtssprache(n) der EU: Deutsch
Sonstige: Nein
bis: 14.03.2014

Tag: 31.01.2014, Uhrzeit: 10:30
Ort: Anschrift siehe Nr. I.1)
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja
Weitere Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bieter und ihre Bevollmächtigten

Abschnitt VI: Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: Nein
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: Nein

Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Postleitzahl / Ort: 04107 Leipzig
Land: Deutschland

Fax.: +49 341-977-1049
E-Mail: Vergabekammer@lds.sachsen.de

Offizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 107 III S.1 Nr. 4 GWB).

Offizielle Bezeichnung: Anschrift siehe Nr. I.1)
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:

Datum: 19.12.2013

Strassenbau in Neuruppin

Ausschreibungen, Straßenbau | Posted by Bau-Ausschreibungen
Dez 19 2013

B 167, Neu­rup­pin KVP und DE

Vergabestelle: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Kyritz

B 167, Neuruppin KVP und Deckenerneuerung bis Alt Ruppin

Erfüllungsort

B 167, Neuruppin in Richtung Alt Ruppin, Brandenburg

CPV-Code

45233120